Das Fach Englisch

„The limits of your language are the limits of your world.” (Ludwig Wittgenstein)

Englisch ist die Weltsprache Nummer eins und als lingua franca vorrangiges internationales Kommunikationsmittel, sei es im Bereich der Kultur, Wirtschaft, Politik oder Technik. Eine fundierte Sprachkompetenz im Englischen ist daher nicht nur unverzichtbare Voraussetzung für Ausbildung und Studium, sondern auch unabdingbar für das ganze Leben.

Die Fachschaft Englisch des KAGs, an dem Englisch als erste sowie als zweite Fremdsprache unterrichtet wird, setzt sich daher zum Ziel, den Schüler*innen die hierfür nötigen skills und competences auf interessante und lebensnahe Art und Weise zu vermitteln:

Zusätzliche Angebote am KAG

Weitere Informationen

Zentrale Jahrgangsstufentests

Die zentralen Jahrgangsstufentests finden in der 6. sowie 10. Jahrgangsstufe immer ca. zwei Wochen nach Schuljahresbeginn statt und werden am KAG als einfach bzw. doppelt gewichteter kleiner Leistungsnachweis gewertet.

Mündliche Leistungsnachweise

In der 7. und 10. Jahrgangsstufe sowie in der Q12 (12/1) wird jeweils eine Schulaufgabe bzw. Klausur durch eine mündliche Prüfung ersetzt.

ISB/Lehrplan

Grundlage des Unterrichts stellt der Lehrplan des Neuen G9 bzw. des G8 dar. Auf der Seite des ISB sind zudem Informationen zu Leistungserhebungen und zur Abiturprüfung zu finden.

Zugelassene Wörterbücher

Eine Übersicht über alle zugelassenen Wörterbücher ist hier zu finden.

Übungsmöglichkeiten

Das Fach Französisch

Kommunikativ? Fan von französischer Musik? Weltoffen? Interessiert an der Kultur unserer Nachbarn? Verliebt in die Stadt der Liebe? Anhänger von Griezmann, Mbappé, PSG oder doch der Tour de France? Kinoliebhaber? Verzaubert vom Klang des Französischen? Crêpes- bzw. macarons-Naschkätzchen oder Haute-Cuisine-Gourmet? Modevernarrte Haute-Couture-Fashionista? …

Es gibt unendlich viele Auslöser für das Interesse an dieser wunderschönen Sprache – und sehr viele Gründe für die Wahl des Faches Französisch. Am KAG kann man sich je nach Ausbildungsrichtung ab der 6. Jahrgangsstufe (zweite Fremdsprache = F2) oder am Ende der 9. für die Jahrgangsstufen 10 bis 12 (spät beginnende Fremdsprache = Fs) dafür entscheiden. [Näheres zu Anforderungen]

Im Französischunterricht erlernen wir das Standardfranzösische, in Teilen aber auch das Verstehen sozialer und regionaler Varianten. Wir legen gleichermaßen Wert auf den schriftlichen wie den mündlichen Ausdruck. Durch stets alltagsnahe Kontexte und authentisches Material gestalten sich die Unterrichtsstunden lebendig und abwechslungsreich: Vielfältige Themen werden in anwendungsbezogenen Situationen mit motivierenden Sprech- und Schreibanlässen kreativ umgesetzt. Rollenspiele, szenisches Spiel, kreatives Schreiben sind nur einige der zum Tragen kommenden Methoden.

Es geht neben dem sprachlichen Aspekt um den Zugang zur französischsprachigen Welt, die Kultur v.a. Frankreichs, aber auch der frankophonen Länder. Mit zunehmender Sprachkompetenz umfasst das neben Musik, Film, Literatur und bildender Kunst zum Beispiel auch Aspekte der Philosophie und europäischen Geistesgeschichte.

Schließlich erwerben die Schüler*innen interkulturelle Kompetenz – auch im direkten Umgang mit unseren französischsprachigen Nachbarn.

Außerunterrichtliche Angebote

In jedem Schuljahr finden am KAG die Deutsch-Französischen Tage statt.

Die Teilnahme an einem der Austauschprogramme mit unserem Nachbarland stellt für viele unserer Schüler*innen eines der Highlights ihrer Schulzeit dar.

Zudem besteht am KAG die Möglichkeit, das DELF scolaire, ein international anerkanntes Sprachdiplom, zu erwerben.

Weitere Informationen