Förderkonzept im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2020/2021

Die individuelle Förderung unserer Schüler*innen war und ist uns ein großes Anliegen. Gerade vor dem Hintergrund der erneuten Schulschließung und des Wechsels in den Distanzunterricht ist es umso dringli­cher, ein breites und flexibles Förderangebot zu machen, von dem möglichst viele Schüler*innen profitieren können. Das Förderangebot des ersten Halbjahres hat sicherlich geholfen, Lücken zu schließen und die Fä­higkeiten und Fertigkeiten unserer Schüler*innen zu verbessern. Im zweiten Halbjahr können wir bewährte Formen der individuellen Förderung beibehalten, gehen aber auch neue Wege.

Das Angebot von Deutsch als Zweitsprache (DaZ) wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 aufrechterhalten. Die Teilnehmer*innen des ersten Halbjahres nehmen ohne erneute Anmeldung auch im zweiten Halbjahr teil.

Zusätzlich gibt es ein breites Angebot an Sprachbegleitung, das sich vor allem an die Schüler*innen richtet, die Schwierigkeiten mit der Fachsprache bestimmter Fächer und dem Verständnis von Arbeitsaufträgen haben.

Konkret stehen folgende Angebote zur Verfügung:

Jahrgangsstufe Fach Lehrkraft
5 Geographie Frau Deutinger
6 Natur und Technik Frau Riffel
7 Geographie Frau Schmitt
7/8 Geschichte Frau Dr. Bleicher
10 Chemie Frau Brock

Spezielle Angebote in Jahrgangsstufe 5

Gerade für unsere Schüler*innen der 5. Klassen ist die Situation rund um die Schulschließung eine große Herausforderung. Kaum so richtig an der neuen Schule und in einem neuen Umfeld angekommen, musste man in den Distanzunterricht wechseln und auf eine neue Art und Weise lernen. Deshalb werden speziell für die Jahrgangsstufe 5 Förderseminare in folgenden Fächern eingerichtet:

Fach Lehrkraft
Deutsch Frau Deutinger
Mathematik Frau Guist, Frau Geier
Englisch Frau Brock, Frau Zieder-Gurman

Spezielle Angebote in Jahrgangsstufe 9

Als letzter Jahrgang des achtjährigen Gymnasiums befinden sich außerdem die Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe in einer besonderen Situation. Ein Wiederholen der Jahrgangsstufe hätte den Wechsel in das neue neunjäh­rige Gymnasium zur Folge, das einen neuen Lehrplan und teilweise eine veränderte Stundentafel aufweist. Deshalb richten wir ein besonderes Augenmerk auf die Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe und führen deshalb speziell für die 9. Klassen eine zusätzliche Form der Förderung und Begleitung ein. Davon unbe­rührt, steht das Angebot der Fördersprechstunden (s.u.) selbstverständlich auch den Schüler*innen aus Jahrgangsstufe 9 offen.

Darüber hinaus wird aber jeder Klasse eine Lehrkraft als Mentorin zugeteilt, die sich um die Schüler*innen kümmert, deren Leistungen Anlass zur Sorge geben, die Lernschwierigkeiten haben oder sich entwicklungs­bedingt nur schwer für das Lernen motivieren können.

Die eingeteilten Lehrkräfte werden in enger Abstimmung mit den Klassenleitungen und Fachkolleg*innen Gespräche mit den entsprechenden Schüler*innen führen, diese in die Fördersprechstunden vermitteln, Tipps zur Arbeitsorganisation geben oder weitere Unterstützungsangebote machen. Wir hoffen sehr, dass diese zusätzliche Begleitung einen positiven Effekt haben wird!

Folgende Lehrkräfte wurden den Klassen als Mentorin zugeteilt:

Klasse Lehrkraft
9a Frau Brock
9b Frau Alkofer
9c Frau Brock
9d Frau Hatzky

Jahrgangsstufenübergreifende Fördersprechstunden in den Kernfächern

Im zweiten Halbjahr bieten wir außerdem sog. Fördersprechstunden in den Kernfächern an. In diesem Mo­dell können sich alle Schüler*innen bei Lernschwierigkeiten und fachlichen Problemen mit konkreten Prob­lemstellungen an die entsprechenden Fachkolleg*innen wenden und sich helfen lassen. Es ist keine Anmel­dung für das ganze Schuljahr erforderlich, die Schüler*innen wenden sich über Teams bei Bedarf an die Lehrkräfte und vereinbaren einen individuellen Beratungstermin. In den meisten Fällen wird es sinnvoll sein, diesen auf digitalem Weg über Teams wahrzunehmen.

Durch die Fördersprechstunden können wir flexibel auf individuelle Lernschwierigkeiten eingehen und schaffen ein Angebot für alle Schüler*innen.

Fach Lehrkraft
Deutsch Frau Ries, Frau Brunner
Mathematik Herr Zauner, Frau Dersch
Englisch Frau Brock, Frau Lehner
Französisch Frau Ries, Frau Jäckle
Latein Frau Brunner, Frau Lehner, Frau Jäckle
Physik Herr Zauner
Chemie Frau Brock

Die Förderangebote beginnen am Montag, 22. Februar 2021.