Musikalisches Leben am KAG

Winterball

Der allseits beliebte Winterball, welcher traditionell einige Wochen nach den Weihnachtsferien stattfindet, war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Mit ca. 200 Gästen war die Veranstaltung auch dieses Mal wieder ausverkauft. Die Deko, auf die in diesem Jahr noch mehr Wert gelegt wurde, als in den vergangenen, sowie das französische Menü und die Musik, welche jeweils durch ein P-Seminar beigesteuert wurden, trugen viel zu der festlichen Atmosphäre bei. Das System zur Wahl von Ballkönigin und Ballkönig wurde in diesem Jahr ebenfalls überarbeitet, wodurch eine noch fairere und nachvollziehbare Wahl stattfinden konnte. Auch der Sektempfang, mit alkoholfreiem Sekt und Orangensaft, stieß auf große Akzeptanz und das Angebot einer Karte mit Rose, welche dann am Eingang ausgegeben wurde, wurde von einigen Gästen ausgenutzt. Der Winterball war so von Erfolg gekrönt, dass sogar die Idee eines Sommerballs an die SMV herangetragen wurde. Eine Idee, über die wir intern noch abstimmen müssen und die wir womöglich auch zur Ausführung bringen werden.

Große Erfolge bei „Jugend musiziert“

Auch im aktuellen Schuljahr konnten wieder einige Schüler*innen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ überzeugen:

Brüllmann, Paul: 1. Preis m. Weiterleitung (Schlagzeug)
Neukamp, Amelie: 1. Preis (Querflöten-Duo)
Seisenberger, Eva und Kunstwadl, Florentina: 1. Preis m. W. (Blockflöten-Duo)
Meier, Janina: 2. Preis (Harfe)
Matuschka, Felicitas: 1. Preis m. Weiterleitung. (Querflöten-Duo)
Backin, Leni und Nißl, Paula: 1. Preis m. Weiterleitung (Violin-Duo)
Rademacher Rodrigues, Mariana: 1. Preis (Harfe)

53. Montagskonzert

Am Montag, 20. Januar 2020 fand wieder ein „Montags-Konzert“ im Ensembleraum des KAGs statt - das mittlerweile dreiundfünfzigste dieser Reihe. Dabei präsentierten sich Schüler*innen des KAGs mit ihrem Instrument einem wohlwollenden Publikum bestehend aus Eltern, Freunden, Geschwistern und Verwandten. Für manche war es die Premiere eines öffentlichen Vorspiels, für manche fast schon „Routine“. Einige Schüler*innen nutzen die Vorspiel-Möglichkeit auch für einen Testlauf ihres „Jugend-musiziert“-Programms. Der Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ fand Ende Januar 2020 in der Kreismusikschule Erding statt.

Weihnachtskonzert

In der weihnachtlich geschmückten und stimmungsvoll beleuchteten Aula des KAGs fand am Mittwoch, 18.Dezember das Weihnachtskonzert statt. Dabei sorgten verschiedene Ensembles wie die beiden Big Bands, die beiden Orchester, der Chor, das Salon-Ensemble sowie die Perkussion-Gruppe für mal fetzig-beschwingte, mal besinnlich-ruhige Klänge. Zu hören waren die Stücke „Frosty, the snowman“ und „Viva Vivaldi“ vom Orchester I, „God rest you merry Gentlemen“ und „White Christmas“ von der Big Band II, der „Jingle Bells Mambo“ von der Big Band I, „La Paloma – with a Christmas touch“ von der Perkussion-Gruppe, „Weihnachten“ und „Sleigh ride“ vom Salon-Ensemble, „Adore“ und „Weihnachtslieder singen“ vom Chor II sowie vom Orchester II „A Vaughan Williams Christmas“, die „Sinfonia“ aus der Kantate Nr. 156 von J. S. Bach sowie das Gitarren-Konzert D-Dur von Antonio Vivaldi mit Jakob Eglmeier als Solist. Das Publikum durfte dabei nicht nur den schönen Klängen lauschen, sondern war auch dazu eingeladen, bei den zwei gemeinsamen Liedern – „O Heiland, reiß die Himmel auf“ und „Macht hoch die Tür“ –, die von der Big-Band II gespielt wurden, mitzusingen.