Europaschule

Ein Aspekt im Rahmen der demokratischen Erziehung am KAG besteht darin, dass unsere Schüler*innen lernen, „über den Tellerrand“ zu blicken. Das heißt für uns ganz konkret, ein Bewusstsein zu schaffen für unseren Lebensraum und dessen Eingebunden-sein in nationale und internationale Beziehungen.

Dies geschieht am KAG auf vielfältige Weise. Zu nennen sind hier zuerst die verschiedenen Austauschprogramme, an denen viele unserer Schüler*innen teilnehmen können.

Weiterhin gehören dazu diverse Veranstaltungen, die in jedem Schuljahr zum Thema „Europa“ angeboten werden.

Nicht zuletzt konnten auch alle Veranstaltungen im Rahmen des Erasmus-Plus-Programms, die in den vergangenen drei Jahren mit unseren Partnerschulen in Irland und Rumänien stattfanden, den Blick für Europa und die Menschen in den europäischen Ländern schärfen.