Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule

Das Korbinian-Aigner Gymnasium wurde im Schuljahr 2019/2020 bereits zum fünften Mal in Folge als Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitschule ausgezeichnet.

Dabei handelt es sich um ist eine Auszeichnung, um die sich alle bayerische Schulen bewerben können. Es müssen zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet, dokumentieret und einer Fachjury aus Vertretern des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und des LBV vorgelegt werden. Eine Darstellung, wie Nachhaltigkeit darüber hinaus im Schulleben verankert ist, muss die Dokumentation ergänzen.

Die letzte Auszeichnung wurde am 9. Dezember 2019 von Schulleiter Hans-Joachim Fuhrig, Dr. Michaela Bleicher und Hubert Schiller im Städtischen Willi-Graf-Gymnasium aus den Händen des Bayerischen Ministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo sowie dem Vorsitzenden des Landesbundes für Vogelschutz Dr. Norbert Schäffer entgegengenommen.

Die beiden Projektthemen 2018/2019 waren:

  • Nachhaltigkeit in der Schule verankern: Der AK „Eine Welt für alle“ hat sich mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz, nachhaltigem und fairem Konsum, Menschenrechten, Entwicklungszusammenarbeit und Bekämpfung von Fluchtursachen beschäftigt und die Schulfamilie durch unterschiedliche Aktionen für diese Themen sensibilisiert.
  • Erasmus-Plus: Im Rahmen des Projektthemas „Problem solving in MINT/STEAM-Subjects“ waren Schüler*innen und Lehrkräfte des KAG in einer internationalen Arbeitsgruppe im Bereich des Baus von Kameradrohnen und deren Anwendung im Umweltschutzbereich tätig.

Damit wurde der Zweiklang aus ökologischen und sozialen Projektethemen der letzten Jahre am KAG fortgesetzt. Die früheren Themen befassten sich unter anderem mit Aspekten zur Biodiversität, Klimaschutz, sozialen Hilfsprojekten sowie verantwortungsbewusster und gesunder Ernährung in der Schule.

Durch die wiederholte eerfolgreiche Teilnahme am Programm Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitschule ist es am KAG gelungen den Themenbereich konsequent und nachhaltig zu institutionalisieren.