Aktuelles

Exkursion „Artenreiches Grünland“ zum Gersthof Erding

Einen besonderen Tag durfte die Klasse 5E zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz am landwirtschaftlichen Betrieb Gersthof Erding erleben: Nach einem kurzen Spaziergang von der Schule zum Gersthof wurden die Schüler*innen vor Ort von Melanie Jahreis, der Umweltbildungsbeauftragten des LBVs, empfangen. Im Fokus der Exkursion stand die Erkundung des Ökosystems Grünland mit all seinen abwechslungsreichen Facetten. Nach einer kurzen Einführung in das Leben als Grünland-Forscher*in und ausgestattet mit vielseitigen Forscherutensilien konnten sich die Schüler*innen dann selbst von der großen Artenvielfalt an Blütenpflanzen und Tieren auf der ökologisch bewirtschafteten Wiese am Gersthofüberzeugen. Das Naturerlebnis stand dabei an erster Stelle. Es kann gerade bei den jungen Schüler*innen dazu beitragen, ein Gefühl für die Notwendigkeit, Lebewesen zu schützen, zu entwickeln.

Der Lehrplan Natur und Technik der Jahrgangsstufe 5 fordert auch einen Vergleich verschiedener Bewirtschaftungsmethoden im Hinblick auf ökonomische und ökologische Aspekte. Dazu erhielten die Schüler*innen eine kurze Einführung in die ökologische Landwirtschaft am Gersthof. Dann ging es mit vielen schönen Erlebnissen zurück ans KAG.