Aktuelles

Europaweites E-twinning-Projekt: Wie sollte Europa 2050 aussehen?

Im September startet ein europaweites Projekt für Botschafterschulen mit dem Thema: Wie sollte Europa 2050 aussehen. Aus jeder Botschafterschule des Europäischen Parlaments, zu denen auch das KAG zählt, darf ein*e Juniorbotschafter*in teilnehmen und in internationalen Gruppen ein- bis zweimal monatlich über die Zukunft Europas diskutieren und Visionen zu verschiedenen Themenbereichen entwickeln. Das KAG wird von Simon Kehm, Q11, vertreten. Beworben hat er sich mit einer Präsentation seiner Ergebnisse zur Umfrage mit der Fragestellung „Wie denkt ihr, dass Europa 2050 aussieht?“.