Aktuelles

Große Spendenaktion zur Unterstützung der Tafel Erding vor den Sommerferien

Nun liegt dieses außergewöhnliche Schuljahr, das zu weiten Teilen von der Pandemie bestimmt wurde, fast hinter uns. Und obwohl wir alle unser Bestes gegeben und uns daher auch ganz gut geschlagen haben, kamen dadurch leider viele Projekte und Aktionen, die uns als Schulfamilie sehr am Herzen liegen, gezwungenermaßen zu kurz – so auch die Unterstützung der Tafel Erding. Seit vielen Jahren hatte jede Klasse eine Woche im Schuljahr Sachspenden gesammelt, die dann von der Tafel an Bedürftige ausgegeben wurden. Während der Zeit im Homeschooling war dies leider nicht mehr möglich.  

Nachdem nun aber endlich wieder ein normaler Schulalltag eingekehrt ist, haben wir eine große, gesammelte Spendenaktion für die Tafel Erding gestartet. Diese hat es übrigens bemerkenswerterweise als eine der wenigen Tafeln geschafft, auch in diesen schwierigen Zeiten durchgehend geöffnet zu haben und bedürftige Mitbürger*innen zu unterstützen. Gerade in den Zeiten von Corona ist diese Unterstützung umso wichtiger, denn die Kund*innen der Tafel wurden mehr, die Spenden aber weniger, was dazu führte, dass die Lager nun recht leer sind. Diese galt es nun wieder zu füllen und so befüllt jede Jahrgangsstufe eine Woche lang die in der Aula stehenden Kisten mit den benötigten Produkten, um so die Tafel Erding und die vielen Menschen, die diese bedenkt, in der Zeit bis zu den Sommerferien nochmals verstärkt zu unterstützen. 

Die Tafel Erding und wir alle sind begeistert, wie groß die Spenden- und Hilfsbereitschaft der einzelnen Jahrgangsstufen jede Woche ist! Großartig! Ein herzliches Dankeschön dafür!