Aktuelles

Planspiel zum unternehmerischen Denken und Handeln

Ende Juli erhielt die Klasse 9C die Möglichkeit, ihr unternehmerisches Geschick in einem Workshop zu beweisen. Dabei unterstützte Moderator Markus Reiter, der vom Unternehmergymnasium Pfarrkirchen angereist war, die Schüler*innen bei der Erstellung von Businessplänen zu selbst entwickelten Geschäftsideen. Nach einem Brainstorming spezialisierten sich die Unternehmensmitglieder auf einen der Bereiche Kreativ-, Finanz-, Rechts- oder Marketingabteilung. Eine der durchwegs interessanten Geschäftsideen an diesem Tag war ein „Restaurant“, in dem man seine Zutaten selbst mitbrachte, kochte und aß, beispielsweise mit mehreren Freund*innen zusammen. Dabei bestand die Möglichkeit, dass sich die Kund*inneen Rezeptanregungen und Hilfestellungen bei den Essensvorbereitungen holten.

Das Planspiel hat den Schüler*innen auf sehr anschauliche Weise die Schritte einer Unternehmensgründung aufgezeigt.